it-autec

pc based solutions

Die moderne Steuerung für WDS - PWDS und Ausstoßen für bis zu 10 Kanäle

wds
Überblick:
  • IP-Steuerung auf Basis Windows CE.NET
  • Beckhoff TwinCAT Steuerungssoftware mit harter Echtzeit (15μs Jitter, Zeitbasis 1ms)
  • Steuerungssoftware, Technologiesoftware und Visualisierung auf einem PC
  • Ferndiagnose über Netz oder Modem
  • 12'' TFT Bedieneinheit mit Touchscreen
  • Datensicherung auf interner Compactflashkarte oder USB-Stick
  • Sprachumschaltung
aufbau
Systemaufbau:
  • Bedieneinheit für den Einbau in die Schaltschrankwand
  • Lüfter- und festplattenloser PC
  • Spannungsversorgung 24V
  • analoge Eingänge 16Bit (+/- 10V)
  • analoge Ausgänge 12Bit (+/-10V)
  • digitale Eingänge
  • digitale Ausgänge
  • Stromverstärker für die Ventilansteuerung (15mA, 20mA, 33mA oder 60mA)
Panel_klein
Bedienpanel:
  • 12'' TFT Display
  • Auflösung 800 x 600 Pixel
  • Touchscreen
  • 12 Funktionstasten für die Bildanwahl
  • Numerische Tastatur, Cursorblock
  • 10 SPS-Tasten mit LED für die Ansteuerung von Sonderfunktionen
  • EtherCAT für die I/O Anbindung
  • Einbau in die Schaltschrankwand

Wanddickenprofil:

Profil

  • Kontinuierliche oder diskontinuierliche Extrusion
  • Wanddickeprofil mit 100, 200 oder 400 Stützpunkten
  • Bis zu 10 Kanaäle synchron (WDS- PWDS- Mehrfachkopf)
  • 1 Kanal Ausstoßem (konstatnt oder Profil)
  • Schlauchauslängungskorrektur (Linearanteil)
  • Zykluszeitvorgabe manuell oder automatisch
  • Schlauchmarkierung über einfache Eingabe von Dick- oder Dünnstellen
  • Bedienbare Testposition
  • Schlauchlängenregelung im kontinuierlichen Betrieb mittels Fotozelle
  • Füllstandsregelung im Speicherkopfbetrieb (Anpassung der Extruderdrehzahl)
  • Automatischer oder manueller Abgleich der Wegsensoren
  • Profilmarken
  • Alle Einstelldaten können im interne Speicher oder auf USB-Stick gespeichert oder wieder eingelesen werden.
  • Umschaltung der Sprache für die Bedienoberfläche
  • Bedienverriegelung über PIN-Code

Information:

 Unser Wanddickenprogrammierer sind jederzeit erweiterbar bis zu kompletten Blasformmaschinensteuerung. Der Bildschirm und die Prozessoreinheit bleibt bestehen, es bedarf lediglich zusätzlicher Ein- und Ausgänge, sowie eine Freischaltung unsererseits.

Folgende Funktionalitäten stehen als Erweiterungen zur Verfügung: 

  • Zusätzliche Heizungsregelung (bis zu 96 Heizungskanäle)
  • Bewegungsregelung (bis zu 6 Bewegungsachsen)
  • Komplette Maschinensteuerung

 Hinweis:

Bitte bedenken Sie, dass Sie durch die Implementierung der Heizung und Bewegungsregelung eine zentrale Datenverwaltung haben, wodurch die Heizungs- und Bewegungsparameter mit im Artikeldatensatz archiviert werden.

Profil_Shift

 

Parameter

 

Schlauchlaengenregelung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.